Bookstock

Bookstock

Hugendubel startet großes Onlinefestival

Für Buchfreunde gibt es im Juni vier Tage Festivalfeeling auf der Couch. Ab Donnerstag, den 18. Juni, startet Hugendubel das Onlinefestival „Bookstock“ auf YouTube. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich auf abendliche Workshops, gemeinsame Diskussionen mit den Lieblingsautoren, eine Yogastunde und sogar ein Blinddate mit einem Buch freuen. Das Buchfestival steht unter dem Motto der aktuellen Aktion „Liebe auf den ersten Satz“.

Gemütlich in Büchern schmökern, sich bei Lesungen inspirieren lassen, mit Autoren ins Gespräch kommen – das funktioniert nicht nur in der Filiale, sondern auch digital. Hugendubel verlagert daher auch die Festivalsaison ins Netz.

Beim Onlinefestival „Bookstock“ erwarten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sieben verschiedene YouTube-Livestreams. Vom 18. bis 21. Juni starten um 18.00 Uhr und um 20.00 Uhr jeweils die verschiedensten Veranstaltungen. Dazu gehören zum Beispiel Diskussionen mit den Autoren Lina Mallon und Frank Berzbach. Sie beschäftigen sich mit Fragen rund um die Liebe, das erste Kennenlernen und Datingmythen. Beim exklusiven Schreibworkshop mit Autorin Alana Falk gibt es neben gemeinsamen Schreibübungen auch Tipps vom Profi. Am Samstagabend geht es dann zum virtuellen Blind Date mit einem Buch: Bei „The Masked Writer“ stellen sechs geheime Autorinnen ihre Werke vor und laden zum Mitraten ein – don´t judge a book by its cover! Und mit einer Stunde Herzchakra-Yoga sowie einem Blick hinter die Kulissen bei Bestseller-Autorin Tami Fischer können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Sonntag das Festival gemeinsam ausklingen lassen. Die Youtuberin Maren Vivien und der Buchhändler Florian Valerius moderieren die Veranstaltungen.

Tickets für „Bookstock“ sind über Eventbrite erhältlich. Ein Teil des Erlöses wird für einen guten Zweck gespendet. Für das echte Festivalfeeling gab es sogar einen Goodiebag, der aber schon innerhalb weniger Stunden ausverkauft war.

„Wir freuen uns sehr auf unser neues Onlinefestival. Ein tolles Programm, mit dem wir unsere Kunden und alle Buchfreunde begeistern werden“, freut sich die geschäftsführende Gesellschafterin Nina Hugendubel. Das Festival ist Teil der Aktion „Liebe auf den ersten Satz“, welche aktuell auch in den Hugendubel-Filialen läuft. Wagemutige Buchfreunde können hier ein bereits verpacktes Buch aussuchen. Der einzige Hinweis auf den Inhalt: Der erste Satz des Buches. Weitere Leseinspiration gibt es auch auf Hugendubels Instagram-Account mit der „Lockdown Lekture“ und regelmäßigen Lesungen.

Weitere Informationen:

Kontakt
Anja Lüthi Pressekontakt Hugendubel
Wiebke Tils Pressekontakt Hugendubel
Anja Lüthi Pressekontakt Hugendubel
Wiebke Tils Pressekontakt Hugendubel
Über Hugendubel

Mit deutschlandweit über 150 Filialen, Hugendubel.de, eBook.de und dem Großkundengeschäft Hugendubel Fachinformationen ist Hugendubel eines der größten inhabergeführten Buchhandelsunternehmen Deutschlands. Als Familienunternehmen in 5. Generation bekennt sich Hugendubel eindeutig zum Buch und macht sich für die Verzahnung des Online-, Digital- und Filialgeschäfts sowohl für seine End- als auch Großkunden stark. Hugendubel ist Mitinitiator und Mitgründer der international einzigartigen und erfolgreichen tolino-Allianz für das digitale Lesen made in Germany. 1893 in München gegründet, beschäftigt Hugendubel deutschlandweit 1.700 Mitarbeiter. 

Weitere Informationen:
Onlineshop: http://www.hugendubel.de/
Großkundengeschäft: http://www.hugendubel.info/
Unter folgendem Link geht es zum Presse-Archiv unter Hugendubel.com

Hugendubel
H. Hugendubel GmbH & Co. KG
Hilblestraße 54
80636 München