Einladung zur Premierenlesung von Timur Vermes’ zweitem Roman „Die Hungrigen und die Satten“

Montag, 20. August 2018 — Er ist wieder da: Das lange Warten auf das zweite Buch von Bestsellerautor Timur Vermes hat sich gelohnt. Nach seinem Debüt-Erfolg „Er ist wieder da“ erscheint am 27. August 2018 „Die Hungrigen und die Satten“. Am Dienstag, den 28. August, präsentiert Timur Vermes sein Werk erstmals in der Hugendubel-Buchhandlung am Münchner Marienplatz. 

Mit seiner Polit-Satire „Er ist wieder da“ lieferte der Journalist 2012 einen der erfolgreichsten Debütromane der letzten Jahrzehnte und führte über 20 Monate die Bestsellerlisten an. Am 27. August erscheint nun der mit Spannung erwartete zweite Roman von Timur Vermes’ „Die Hungrigen und die Satten“. Nur einen Tag nach der Veröffentlichung präsentiert Vermes sein neuestes Werk am 28. August ab 20:15 Uhr in der Hugendubel-Filiale am Münchner Marienplatz. Der Eintritt kostet 12 Euro. 

Über „Die Hungrigen und die Satten“

Schon Timur Vermes’ erster Bestseller überzeugte durch Witz und erschreckenden Realismus. Mit seinem zweiten Roman liefert der Autor eine brisante Gesellschaftssatire, die aktuelle Themen behandelt und mit ihrer komischen und gleichzeitig beklemmenden Art niemanden unberührt lässt. Oder in den Worten von Christoph Maria Herbst, der beiden Hörbüchern seine Stimme leiht, ausgedrückt: „Wenn Vermes’ Erstlingswerk böse, realistisch und komisch ist, so ist sein zweiter Geniestreich böser, realistischer und komischer.“ Vor seinem Erstlingswerk war Timur Vermes viele Jahre als Journalist tätig, seit 2007 veröffentlichte er bereits als Ghostwriter Bücher, der erste Roman unter seinem Namen erschien 2012.

Presseakkreditierung und Kontakt:

Sie können sich für die Veranstaltung unter presse@hugendubel.de oder telefonisch unter 089-5523 3759 akkreditieren.

 

Am 27. August erscheint der mit Spannung erwartete zweite Roman von Timur Vermes „Die Hungrigen und die Satten“.
Mit seiner Polit-Satire „Er ist wieder da“ lieferte der Journalist 2012 einen der erfolgreichsten Debütromane der letzten Jahrzehnte und führte über 20 Monate die Bestsellerlisten an. Copyright: Christopher Civitillo