Ellen Sandberg liest „Das Erbe“ bei Hugendubel

Ellen Sandberg liest „Das Erbe“ bei Hugendubel

Die bekannte Erfolgsautorin Ellen Sandberg ist im November dreimal bei Hugendubel zu Gast. In Schwerin, Berlin und München liest sie aus ihrem neuen Roman „Das Erbe“. Die Lesungen finden an drei Abenden, am 08. am 09. und am 12. November statt. Auf die Zuhörer warten spannende Krimi-Abende.

Ellen Sandberg, vielen Lesern auch als Inge Löhnig bekannt, gehört zu den aktuell erfolgreichsten deutschen Autorinnen. Im November liest sie dreimal bei Hugendubel aus ihrem brandneuen Roman „Das Erbe“. Die beiden Lesungen in Schwerin und Berlin finden im Rahmen der „Langen Nacht des Lesens“ statt. Bei ihnen stehen zusätzlich Begrüßungssekt und Catering für das Publikum bereit. Der Eintritt kostet hier 18 € bzw. 12,60 € für Inhaber einer Hugendubel-Kundenkarte. Die Lesung in München kostet 12 € bzw. vergünstigte 8,40 €.

Ellen Sandbergs neuer Roman bei Hugendubel

„Das Erbe“ erzählt eine spannende Familiengeschichte, deren Ursprünge in die Zeit des Nationalsozialismus zurückreichen. Mona Lang erbt von ihrer Großtante ein Haus in München-Schwabing, das eine packende Hintergrundgeschichte hat. Der Roman ist am 28. Oktober frisch erschienen. Nun geht Ellen Sandberg damit auf Lesereise durch Deutschland. Bei Hugendubel präsentiert sie ihre hochspannende Geschichte.

Die Lesungen mit Ellen Sandberg

  • Freitag, 08. November, ab 20:15 Uhr, in Schwerin, Marienplatz
  • Samstag, 09. November, ab 19:30 Uhr, in Berlin, Europa-Center
  • Dienstag, 12. November, ab 20:15 Uhr, in München, Stachus

Zu Ellen Sandberg

Ellen Sandberg ist das Pseudonym der Bestseller-Autorin Inge Löhnig. Die Münchnerin begann 2007 mit dem Schreiben von Büchern und gehört seitdem zu Deutschlands erfolgreichsten Krimi-Autorinnen. Ihre Titel stehen regelmäßig auf den vorderen Plätzen der Bestseller-Listen. Sie entschied sich für das Pseudonym, um darunter Romane mit dem Schwerpunkt Familie zu schreiben. „Das Erbe“ ist der dritte Roman, den sie als Ellen Sandberg veröffentlicht. Das Buch erschien im Oktober bei Penguin.

Kontakt
Anton Martic Pressekontakt Hugendubel
Anton Martic Pressekontakt Hugendubel
Über Hugendubel

1893 gegründet, bekennt sich Hugendubel nach 130 Jahren Firmenhistorie auch heute eindeutig zum Buch. Mit deutschlandweit rund 3000 Standorten – darunter über 90 Filialen und 800 Shop-in-Shops, dem Online-Shop Hugendubel.de, dem Großkundengeschäft Hugendubel Fachinformationen sowie mit eBook.de ist Hugendubel eines der größten inhabergeführten Buchhandelsunternehmen Deutschlands. Seit 2021 vereint es mit lovelybooks.de zudem die größte deutschsprachige Buchcommunity unter seinem Dach. Unter der Leitung der Geschwister Nina und Maximilian Hugendubel ist das Unternehmen bis heute in der fünften Generation familiengeführt. Hugendubel ist Mitinitiator und Mitgründer der international einzigartigen und erfolgreichen tolino-Allianz für das digitale Lesen made in Germany. In der Verzahnung des Filial-, Online- und Digitalgeschäfts verfolgt Hugendubel eine generationenübergreifende Multichannel-Strategie. Derzeit beschäftigt das Unternehmen deutschlandweit rund 1.600 Mitarbeiter:innen.

Weitere Informationen:

Onlineshop: www.hugendubel.de
Großkundengeschäft: www.hugendubel.info
Unter folgendem Link geht es zum Presse-Archiv unter Hugendubel.com

Hugendubel
H. Hugendubel GmbH & Co. KG
Maria-Luiko-Straße 54
80636 München