Erfolgreiche tolino Allianz setzt neue Maßstäbe

Erfolgreiche tolino Allianz setzt neue Maßstäbe

eReader tolino epos und eBook-Abonnement tolino select kommen

Mittwoch, 11. Oktober 2017

  • Gutes Wachstum bei den eReader-Absätzen
  • tolino Gründungspartner setzen mit ihrem eBook-Abonnement auf Auswahl und Empfehlungen
  • Neuer 7,8“ eReader tolino epos kommt Ende Oktober in den Handel

Die tolino Allianz geht neue Wege beim eBook-Verkauf und erweitert zur Frankfurter Buchmesse ihr Angebot um das neue eBook-Abonnement tolino select. Die Buchhändler Thalia, Weltbild und Hugendubel setzen dabei auf Klasse statt Masse: Monatlich eine neue, überzeugende Auswahl an gutem Lesestoff statt unüberschaubarer Titelfülle. Mit dieser Ausrichtung grenzt sich das eBook-Abo-Modell tolino select klar von bisherigen Angeboten ab. Darüber hinaus präsentieren Thalia, Weltbild und Hugendubel in Frankfurt auch einen neuen Highend eReader. Der tolino epos im XL-Format setzt die Innovationslinie bei den Geräten fort.

Weltweit einzigartiges Erfolgsmodell: tolino dauerhaft etabliert

„tolino ist und bleibt ein weltweit einzigartiges Erfolgsmodell. Der digitale Buchmarkt wächst weiter und tolino ist hier zu einer starken Marke auf dem deutschen Buchmarkt geworden. Wir freuen uns, dass wir über die tolino Allianz einen guten und stabilen Anteil an diesem Segment haben und mit dem Markt wachsen. Fasst man die Aktivitäten der Händler zusammen, liegt der Marktanteil der über tolino abgewickelten Verkäufe stabil bei rund 40 Prozent“, sagt Michael Busch, geschäftsführender Gesellschafter und CEO von Thalia.

Auch die Zahl der eReader Besitzer steigt. „Immer mehr Deutsche besitzen ein Lesegerät für digitale Bücher. Inzwischen verfügen 8,4 Millionen Menschen über einen eReader – mehr als ein Viertel aller Buchkäufer.* Allein von Juli 2015 bis Juli 2017 stieg die Zahl der eReader Besitzer um 20 Prozent. Auch tolino steigerte im ersten Halbjahr 2017 seinen Marktanteil am eReader-Umsatz weiter. Am beliebtesten bei den Kunden ist derzeit der tolino vision 4 HD“, ergänzt Michael Busch. Ein Grund für den Erfolg: Für viele Kunden ist das offene System von tolino, das Kunden die freie Wahl lässt, bei welchem Buchhändler sie ihre eBooks kaufen, ein wichtiges Entscheidungskriterium.

tolino setzt beim Abo mit einem Empfehlungsmodell neue Maßstäbe

„Der Markt für eBook-Abos ist wie der Streaming Markt für Musik und Film ein wachsender Zukunftsmarkt“, sagt Nina Hugendubel, geschäftsführende Gesellschafterin von Hugendubel: „Unser neues Abo-Modell tolino select grenzt sich dabei bewusst von bisher bekannten Angeboten ab. Statt stundenlang suchen zu müssen, erhalten unsere Kunden buchhändlerische Orientierung. Etwas Vergleichbares gibt es bisher nicht.“

Monatlich bietet das Abo neuen, überzeugenden Lesestoff. „Das kuratierte Abo-Modell tolino select bietet seinen Kunden eine handverlesene Auswahl erfolgreicher Autoren sowie Geheimtipps, die von den Buch-Experten der Allianz ausgewählt werden. Jeden Monat finden die Kunden 40 neue Titel im Angebot, sortiert nach vier besonders beliebten Genres. So wird es je zehn Titel in den Kategorien „Romane & Erzählungen“, „Krimis & Thriller“, „Fantasy & Science Fiction“ und „Liebesromane & Erotik“ geben, aus denen der Kunde jeden Monat vier neue Titel auswählen kann“, ergänzt Nina Hugendubel.

Zum Start sind bekannte Namen wie Luca Di Fulvio, Sarah Lark, Tanja Kinkel, Hans Fallada, Tana French, Cody Mcfadyen, Dania Dicken, Andreas Föhr, BC Schiller, Maya Shepherd oder Meredith Wild unter den Autoren. Die Bücher stammen aus renommierten Verlagen wie Droemer Knaur, Bastei Lübbe, Aufbau und Dotbooks sowie von Selfpublishern, die bei tolino media erscheinen. Das Abo ist monatlich kündbar. tolino select ist ab dem 11. Oktober 2017 bei Thalia, Weltbild, Hugendubel, bücher.de und ebook.de erhältlich.

Neuer eReader tolino epos kommt zum Weihnachtsgeschäft

Mit dem eReader-Portfolio beweist die tolino Allianz auch 2017 ihre nachhaltige Innovationsstärke. Angela Schünemann, Geschäftsführerin der Weltbild Gruppe: „Ein wichtiger Grund für den Erfolg von tolino ist unsere Gerätestrategie. Wir vertrauen auf eine nutzerorientierte Entwicklung und bieten für jedes Leseverhalten ein passendes Gerät. Mit unserem neuen Technologiepartner, dem kanadischen Unternehmen Rakuten Kobo, einem der weltweit führenden Anbieter für eReading, setzen wir unseren Innovationskurs fort und bringen in Rekordzeit nach nur einen halben Jahr Zusammenarbeit ein richtig spannendes Lesegerät auf den Markt. Unser XL-eReader tolino epos wird ein Schwerpunkt im Weihnachtsgeschäft und die Leser begeistern. Er wurde für echte Vielleser und überzeugte eBook-Leser mit hohem Qualitätsanspruch an ihr Leseerlebnis maßgeschneidert.“            

Der tolino epos bietet mit seinem 7,8 Zoll Display rund 69 Prozent mehr Lesefläche als die gängigen 6 Zoll eReader und zeigt damit echte Größe. Selbst bei größeren Schriftgrößen stellt er jetzt deutlich mehr Text auf dem Bildschirm dar, sodass sich die Häufigkeit des Umblätterns reduziert. Zusätzlich wartet er mit Funktionen für echten Lesekomfort wie smartLight und Wasserschutz mit HZO™ auf. Der tolino epos ist ab Ende Oktober erhältlich und ab sofort bei allen tolino Partnern vorbestellbar.

Besucher der Frankfurter Buchmesse können das neue Gerät bereits vor Verkaufsstart am tolino Messestand in Halle 3.0 H4 ansehen und ausprobieren.

*GfK Juli 2017

Über tolino:
tolino – das ist eReading made in Germany. Hinter der Marke tolino steht der Zusammenschluss von führenden deutschen Buchhändlern Thalia, Weltbild, Hugendubel, Mayersche Buchhandlung, Osiander sowie Libri mit rund 1.500 angeschlossenen, unabhängigen Buchhandlungen in ganz Deutschland sowie Kobo als Technologie- und Innovationspartner. Die tolino Allianz hat sich seit dem Markteintritt im März 2013 erfolgreich als eine der führenden Marken für digitales Lesen im deutschsprachigen Raum etabliert. tolino ist international neben Österreich und der Schweiz auch in Belgien, Italien und den Niederlanden verfügbar. Alle tolino Geräte zeichnen sich durch ein offenes Ökosystem mit integrierter tolino Cloud aus, das die Kunden beim Kauf von eBooks nicht an einen Buchhändler bindet. Neben einem der größten deutschsprachigen eBook-Sortimente bieten die tolino Partner ihren Kunden umfassende Beratung und Service – online sowie in den Buchhandlungen vor Ort. tolino bietet seit dem Frühjahr 2015 auch ein attraktives eigenes Selfpublishing-Angebot.

Die digitale Pressemappe erhalten Sie hier:

http://dl.faktor3server.de/fur/tolino/tolino_pressemappe.zip

Weitere Informationen sind zu finden unter www.mytolino.de

Pressekontakte:

Thalia Bücher GmbH
Claudia Bachhausen-Dewart
Tel.: 02331 8046 – 1584
E-Mail: c.bachhausen-dewart@thalia.de

Weltbild
Eva Großkinsky
Tel.: 0821 7004 – 5555
E-Mail: eva.grosskinsky@weltbild.com

Hugendubel
Sophie von Klot
Tel.: 089 55233 – 759
E-Mail: presse@hugendubel.de

Testgeräte-Anforderungen:
Faktor 3 AG
Christina Klaschik
E-Mail: tolino@faktor3.de

tolino präsentiert auf der Frankfurter Buchmesse einen neuen eReader mit mehr Raum für Geschichten: 7,8 Zoll-Display bietet maximales Lesevergnügen.
eReader werden bei den Deutschen immer beliebter.
„Der Markt für eBook-Abos ist wie der Streaming Markt für Musik und Film ein wachsender Zukunftsmarkt“, sagt Nina Hugendubel, geschäftsführende Gesellschafterin von Hugendubel.
Der tolino epos im XL-Format setzt die Innovationslinie bei den Geräten fort.
Mit tolino select erhält der Leser monatlich eine neue, überzeugende Auswahl an gutem Lesestoff statt unüberschaubarer Titelfülle.
Jeden Monat finden die Kunden 40 neue Titel im Angebot, sortiert nach vier besonders beliebten Genres.

Kontakt