Hugendubel eröffnet neue Filiale in Berlin

Mittwoch, 5. September 2018 — Hugendubel, eines der größten inhabergeführten Buchhandelsunternehmen Deutschlands, wird im kommenden Jahr eine neue Fläche in Berlins Europa-Center mit Eingang zur Tauentzienstraße beziehen. Die neue 1000qm große Filiale wird voraussichtlich im Frühsommer eröffnet. Bislang betreibt Hugendubel eine kleine Fläche im Europa-Center, die mit der Eröffnung der großen Fläche im kommenden Jahr aufgelöst wird. 

„Die Tauentzienstraße ist und bleibt einer der attraktivsten Standorte in Berlin. Um so mehr freuen wir uns darauf, unseren Kunden dort im kommenden Jahr mehr Raum fürs Innehalten und Lesen zu bieten“, freut sich Nina Hugendubel, geschäftsführende Gesellschafterin von Hugendubel. Weitere Details zum neuen Konzept werden im neuen Jahr kommuniziert. 

Hugendubel verfolgt seit einigen Jahren erfolgreich eine Multichannel-Strategie und treibt die Verzahnung von Online-, Mobil- und Filialgeschäft konsequent voran. In deutschlandweit über 100 Filialen setzt das Münchner Buchhandelsunternehmen für seine Kunden auf die beste Auswahl und beste Beratung bei angenehmer Leseatmosphäre. So können die Kunden in den Hugendubel Filialen zur Ruhe kommen und sich zu Inhalten beraten lassen, in Büchern lesen oder die neuesten eReader aus der tolino Familie ausprobieren.

Pressekontakt: Sophie von Klot Leitung Unternehmenskommunikation