Skip to Content

Hugendubel-Preis für beste buchwissenschaftliche Masterarbeit an der Münchner LMU

Deutschlands größtes inhabergeführtes Buchhandelsunternehmen Hugendubel hat gestern an der renommierten Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) erneut den Hugendubel-Preis für die beste buchwissenschaftliche Abschlussarbeit verliehen. 

Die seit zehn Jahren bestehende Auszeichnung wird über den Alumniverein des Studienganges Buchwissenschaft „BuWi.Phil e.V.“ vergeben. Der diesjährige Gewinner ist Jan Stojanovic mit seiner Arbeit „Bunte Welt auf kleinem Karton. Deutsche Verleger und Händler auf dem Postkartenmarkt“. Thomas Nitz, langjähriges Mitglied der Geschäftsführung von Hugendubel, überreichte den Preis und gratulierte dem Gewinner.  

Kontakt
Pressekontakt: Sophie von Klot Leitung Unternehmenskommunikation
Pressekontakt: Sophie von Klot Leitung Unternehmenskommunikation
Über Hugendubel

Mit deutschlandweit über 150 Filialen, Hugendubel.de, eBook.de und dem Großkundengeschäft Hugendubel Fachinformationen ist Hugendubel eines der größten inhabergeführten Buchhandelsunternehmen Deutschlands. Als Familienunternehmen in 5. Generation bekennt sich Hugendubel eindeutig zum Buch und macht sich für die Verzahnung des Online-, Digital- und Filialgeschäfts sowohl für seine End- als auch Großkunden stark. Hugendubel ist Mitinitiator und Mitgründer der international einzigartigen und erfolgreichen tolino-Allianz für das digitale Lesen made in Germany. 1893 in München gegründet, beschäftigt Hugendubel deutschlandweit 1.700 Mitarbeiter. 

Weitere Informationen:
Onlineshop: http://www.hugendubel.de/
Großkundengeschäft: http://www.hugendubel.info/
Unter folgendem Link geht es zum Presse-Archiv unter Hugendubel.com


Hugendubel
H. Hugendubel GmbH & Co. KG
Hilblestraße 54
80636 München