Hugendubel und Netflix üben Schulterschluss für Romy Hausmanns „Liebes Kind“

Hugendubel und Netflix üben Schulterschluss für Romy Hausmanns „Liebes Kind“

Kooperation erweitert die Erlebniswelt von Buch und Film +++ Stachus-Filiale bietet Add Ons für Fans +++ Bundesweite Erhöhung des Sortiments zum Netflix-Serienstart

München, den 08. September 2023. Hugendubel und Netflix starten für Romy Hausmanns „Liebes Kind“ erstmals eine Kooperation und schaffen für die Verfilmung des Bestseller-Titels eine erweiterte Erlebniswelt über den Buchstoff und seine Verfilmung hinaus. In der Hugendubel-Filiale am Stachus wurde ein Screening-Room eingerichtet. Ab 7. bis 21. September von 14.30 bis 19.30 Uhr können Fans hier gemeinsam in exklusiver Atmosphäre einen ersten Einblick in die Serie erhalten. Die Lesebühne im Erdgeschoss der Filiale wurde im Look des Film-Screens designed und stellt ein weiteres Highlight dar. Zum Serienstart erhöht Hugendubel in den Filialen deutschlandweit sein Sortiment von Romy Hausmanns „Liebes Kind“. Aufsteller und Plakate ergänzen das Sortiment am POS.

Nina Hugendubel, geschäftsführende Gesellschafterin Hugendubel: „In der Zusammenarbeit mit Netflix verlängern wir die Erlebniswelt von Romy Hausmanns Thriller gezielt in unseren Filialen. Mit der digitalen Streamingwelt kooperative Schritte zu gehen, ist eine positive Ergänzung für unsere Omnichannel-Strategie.“ ​

Für die Kooperation und seine Umsetzung zeichnet die Agentur XY aus Berlin verantwortlich. “Wir freuen uns einen super ungewöhnlichen, smarten Marketingkanal für Netflix zu bespielen, der bislang relativ unentdeckt von den Streaming-Anbietern zu sein scheint”, so Julia Bubenik, Partnerin bei der Agentur XY. ​

In den vergangenen Jahren erlebt nicht nur das Buch ein enormes Revival, sondern auch Verfilmungen erfolgreicher Buchvorlagen erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Insbesondere bei Netflix haben diese einen besonders wichtigen Platz eingenommen. Buch und Film zahlen längst verstärkt auf die Popularität eines Buchtitels ein. Da „Storylovers“ auf natürliche Weise zusammengebracht werden, hat die Kooperation von Hugendubel und Netflix einen Win-Win Effekt für beide Seiten. Die digitale Marke Netflix wird in der Offlinewelt erlebbar gemacht, Hugendubel bietet für Film- und Streamingfans mit seinen Filialen eine physische Anlaufstelle und verlängert so das ‚Erlebnis Film‘.

Am 7.9. startet die sechsteilige Verfilmung von Romy Hausmanns „Liebes Kind“ auf Netflix. Im Oktober 2020 erschienen, wurde aus dem Thriller-Debut der Autorin ein Spiegel-Bestseller.

Über „Liebes Kind“

Eine fensterlose Hütte im Wald. Lenas Leben und das ihrer zwei Kinder folgt strengen Regeln: Mahlzeiten, Toilettengänge, Lernzeiten werden minutiös eingehalten. Der Vater versorgt seine Familie mit Nahrung, er beschützt sie vor den Gefahren der Welt da draußen, er kümmert sich darum, dass seine Kinder eine Mutter haben - koste es, was es wolle. Doch eines Tages gelingt dieser die Flucht. Und nun geht der Albtraum richtig los. Denn vieles scheint darauf hinzudeuten, dass sich der Vater mit aller Macht zurückholen will, was ihm gehört. Wahn oder Wirklichkeit?

Über Netflix

Netflix ist mit mehr als 238 Millionen zahlenden Mitgliedern in über 190 Ländern einer der größten Entertainment-Dienste weltweit und bietet Zugriff auf eine große Auswahl vielfältiger Serien, Filme, Dokumentationen, Reality- und Comedy-Formate sowie Mobile Games in zahlreichen Sprachen. Mitglieder können die Wiedergabe der Inhalte jederzeit und überall unbegrenzt starten, unterbrechen und fortsetzen sowie ihr Abo zu jedem Zeitpunkt ändern.

 

 

Über Hugendubel

1893 gegründet, bekennt sich Hugendubel nach 130 Jahren Firmenhistorie auch heute eindeutig zum Buch. Mit deutschlandweit rund 3000 Standorten – darunter über 90 Filialen und 800 Shop-in-Shops, dem Online-Shop Hugendubel.de, dem Großkundengeschäft Hugendubel Fachinformationen sowie mit eBook.de ist Hugendubel eines der größten inhabergeführten Buchhandelsunternehmen Deutschlands. Seit 2021 vereint es mit lovelybooks.de zudem die größte deutschsprachige Buchcommunity unter seinem Dach. Unter der Leitung der Geschwister Nina und Maximilian Hugendubel ist das Unternehmen bis heute in der fünften Generation familiengeführt. Hugendubel ist Mitinitiator und Mitgründer der international einzigartigen und erfolgreichen tolino-Allianz für das digitale Lesen made in Germany. In der Verzahnung des Filial-, Online- und Digitalgeschäfts verfolgt Hugendubel eine generationenübergreifende Multichannel-Strategie. Derzeit beschäftigt das Unternehmen deutschlandweit rund 1.600 Mitarbeiter:innen.

Weitere Informationen:

Onlineshop: www.hugendubel.de
Großkundengeschäft: www.hugendubel.info
Unter folgendem Link geht es zum Presse-Archiv unter Hugendubel.com

Hugendubel
H. Hugendubel GmbH & Co. KG
Maria-Luiko-Straße 54
80636 München