1. April: Hugendubel verkauft nur noch eBooks;)

1. April: Hugendubel verkauft nur noch eBooks;)

Hugendubel, eines der größten inhabergeführten Buchhandelsunternehmen Deutschlands, will das elektronische Lesen künftig stärker fördern. Ab sofort werden die deutschlandweit über 150 Filialen auf den Verkauf von eBooks umgestellt, klassische gedruckte Bücher werden dabei aus dem Sortiment genommen.

„Wir haben uns das Ziel gesetzt, dass wir überall dort sein wollen, wo unsere Kunden sind. Weite Teile unserer Zielgruppe sind nicht mehr von ihren Handys loszulösen, das ist eine Tatsache, die wir nicht mehr ignorieren konnten. Ausschließlich eBooks anzubieten kommt diesem Umstand entgegen“, so Maximilian Hugendubel, geschäftsführender Gesellschafter von Hugendubel. In den Buchhandlungen werden daher alle gedruckten Titel entfernt, um Platz zu machen für eBooks, Bildschirme und Steckdosenleisten. Große Wandflächen sollen reserviert werden für USB-Stick-Lager, auf denen verschiedene digitale Bücher zwischengespeichert sind. Die ersten Filialen werden schon in den kommenden Wochen geleert, um die Umbauphase möglichst kurz zu halten. 

Dass die Neuausrichtung wie eine Idee aus einem Science Fiction-Film wirkt, ist von der Wahrheit gar nicht mal so weit entfernt. In der Münchner Zentrale wurde von Mitarbeitern ein Filmeabend veranstaltet, auf dem Programm: Star Wars. Die Geschichten über den Krieg der Sterne hatte so viel Eindruck hinterlassen, dass man sich zu radikaleren Schritten ermutigt fühlte. „Diese Umstellung setzt neue Maßstäbe für den Buchhandel weltweit, wird dem Buch zu mehr Attraktivität verhelfen und das Lesen für alle zugänglicher machen“, sagt Nina Hugendubel, geschäftsführende Gesellschafterin von Hugendubel: „Auf die heutigen Reaktionen freuen wir uns sehr.“ 

Kontakt
Pressekontakt: Sophie von Klot Leitung Unternehmenskommunikation
Pressekontakt: Sophie von Klot Leitung Unternehmenskommunikation
Über Hugendubel

Mit deutschlandweit über 150 Filialen, Hugendubel.de, eBook.de und dem Großkundengeschäft Hugendubel Fachinformationen ist Hugendubel eines der größten inhabergeführten Buchhandelsunternehmen Deutschlands. Als Familienunternehmen in 5. Generation bekennt sich Hugendubel eindeutig zum Buch und macht sich für die Verzahnung des Online-, Digital- und Filialgeschäfts sowohl für seine End- als auch Großkunden stark. Hugendubel ist Mitinitiator und Mitgründer der international einzigartigen und erfolgreichen tolino-Allianz für das digitale Lesen made in Germany. 1893 in München gegründet, beschäftigt Hugendubel deutschlandweit 1.700 Mitarbeiter. 

Weitere Informationen:
Onlineshop: http://www.hugendubel.de/
Großkundengeschäft: http://www.hugendubel.info/
Unter folgendem Link geht es zum Presse-Archiv unter Hugendubel.com

Hugendubel
H. Hugendubel GmbH & Co. KG
Hilblestraße 54
80636 München