Krimi-Abend in Berlin: Susanne Kliem präsentiert erstmals ihr neues Buch „Lügenmeer“

Susanne Kliem, mehrfach ausgezeichnete Kriminalautorin, feiert die Premiere ihres neuen Romans „Lügenmeer“ in Berlin. Die Präsentation findet am 15. März in der Hugendubel Filiale Steglitz statt und startet passend zur Prime Time um 20.15 Uhr. Durch den Abend führt Autorin Margarete von Schwarzkopf – ein spannender Abend ist garantiert. 

„Hochdramatisch, hochspannend!“, so nur eine der vielen begeisterten Stimmen über Susanne Kliems zuletzt veröffentlichten Roman „Das Scherbenhaus“ – die Nominierung für den Crime Cologne Award 2017 bestätigt die positive Kritik. Die gebürtige Rheinländerin ist bekannt für ihre deutschen Psychothriller, die mit außerordentlicher Spannung und Authentizität begeistern. Dabei schreibt Susanne Kliem erst seit 2009 Romane – doch schon ihr Debüt „Theaterblut“ überzeugte Kritiker und Leser direkt, so dass nur ein Jahr später „Die kalte Zeit“ folgte. In Susanne Kliems Berufsleben drehte sich schon immer alles um das Wort, ob als gelernte Buchhändlerin, als Pressereferentin für Fernsehserien von ARD und ZDF oder für das größte deutsche Theaterfestival „Theater der Welt“. 2014 erschien dann „Die Beschützerin“, gefolgt von „Trügerische Nähe“ im Jahr 2015 und zwei Jahre später „Das Scherbenhaus“. Auch das Genre der Kriminalkurzgeschichten beherrscht sie perfekt: Für „Sekt im Wasserglas“ wurde sie 2009 mit dem Krefelder Kurzkrimi-Preis ausgezeichnet, „Beweisstück“ war nominiert für den Agatha-Christie-Krimipreis 2012. Ihr neustes Werk „Lügenmeer“ präsentiert Susanne Kliem in ihrer Wahlheimat Berlin. Die Premierenlesung findet am Freitag, den 15.03.2019 um 20.15 Uhr in der Hugendubel-Filiale Steglitz in der Schlossstraße 110, 12163 Berlin statt. Margarete von Schwarzkopf, selbst bekannte Autorin und Journalistin, wird den Krimi-Abend moderieren. Der Eintritt kostet 12 Euro, mit Hugendubel Kundenkarte 8,40 Euro.

Über „Lügenmeer“

Die Geschichte vom beliebten Magnus und der schillernd-faszinierenden Milla – klingt zunächst nach einer Romanze, doch sie ist geprägt von Gewalt und Lügen. Das Traumpaar und Svenja, die beste Freundin und dritte im Bunde, erlebt in einer Nacht im Jahr 1998 einen folgenreichen Schicksalsschlag: Milla wird bei einer Party im Freizeitbad tot aufgefunden. Magnus wurde damals als Hauptverdächtiger aus der beschaulichen norddeutschen Kleinstadt vertrieben. Nach fast 20 Jahren kehrt er als erfolgreicher Anwalt zurück und trifft auf Svenja. Das Wiedersehen macht dieses Mal jedoch keine Freude:

Magnus möchte um jeden Preis die Wahrheit herausfinden und Svenja hat Angst vor den Erinnerungen an jene traumatische Nacht. Schritt für Schritt bahnt sich Magnus seinen Weg durch das Lügengespinst und steht kurz vor der Entdeckung der verstörenden Wahrheit – dabei bemerkt er nicht, dass er eine neue Katastrophe auslöst. Ein Kriminalroman ganz nach Susanne Kliem: Sie schafft es wieder einmal, die Spannung von Anfang bis Ende zu halten und den Lesern geradezu an die Seiten zu fesseln. 

Kontakt
Laura Zehentbauer Pressekontakt Hugendubel
Laura Zehentbauer Pressekontakt Hugendubel
Über Hugendubel

Mit deutschlandweit über 150 Filialen, Hugendubel.de, eBook.de und dem Großkundengeschäft Hugendubel Fachinformationen ist Hugendubel eines der größten inhabergeführten Buchhandelsunternehmen Deutschlands. Als Familienunternehmen in 5. Generation bekennt sich Hugendubel eindeutig zum Buch und macht sich für die Verzahnung des Online-, Digital- und Filialgeschäfts sowohl für seine End- als auch Großkunden stark. Hugendubel ist Mitinitiator und Mitgründer der international einzigartigen und erfolgreichen tolino-Allianz für das digitale Lesen made in Germany. 1893 in München gegründet, beschäftigt Hugendubel deutschlandweit 1.700 Mitarbeiter. 

Weitere Informationen:
Onlineshop: http://www.hugendubel.de/
Großkundengeschäft: http://www.hugendubel.info/
Unter folgendem Link geht es zum Presse-Archiv unter Hugendubel.com

Hugendubel
H. Hugendubel GmbH & Co. KG
Hilblestraße 54
80636 München