Lesenlernen digital für Familien und Schulen - Startup eKidz.eu schließt Partnerschaft mit Hugendubel

Lesenlernen digital für Familien und Schulen - Startup eKidz.eu schließt Partnerschaft mit Hugendubel

Vertriebspartnerschaft

Nach erfolgreichem Abschluss der Seed-Finanzierungsrunde im letzten Jahr, ist das Startup eKidz.eu mit dem größten inhabergeführten Buchhandelsunternehmen Deutschlands Hugendubel eine Vertriebspartnerschaft eingegangen. Die Partnerschaft besteht aus einer Zusammenarbeit mit verkaufsfördernden Maßnahmen auf allen Vertriebsebenen sowie einer Equity-Beteiligung von Hugendubel.

eKidz.eu hat eine neuartige Lern-App für Lesen- und Sprachenlernen speziell für Kinder im Grundschulalter entwickelt. Bei der Nutzung des Programms tauchen Kinder auf natürliche Weise in die Welt des Lesens ein und können Sprache in allen ihren Facetten üben. Ziel ist es, mittels der App das Lese- und Sprachvermögen von Kindern zu verbessern. Die App ist auch für Kinder geeignet, die Deutsch als Zweitsprache lernen. Konkret können digitale Erstlesebücher über die App auf mobilen Endgeräten wie Tablets oder Handys aufgerufen werden. Die derzeit rund 50 Kinderbücher sind auf neun Lesestufen systematisch gegliedert. Kinder lassen sich auf der passenden Stufe die Texte laut vorlesen, lesen sie selbst und beantworten Verständnisfragen. Lehrkräfte oder Eltern können den Fortschritt bei den Übungen sehen. Die App für iOS und Android wird künftig durch Audioaufnahmen und weitere Sprachanalyse-Funktionen ergänzt. Weiterhin soll, zusammen mit einem Forschungspartner, auch ein Spracherkennungssystem für Kinder erarbeitet werden. Zielgruppen von eKidz.eu sind Familien und Grundschulen.

Nina Hugendubel, geschäftsführende Gesellschafterin von Hugendubel, kommentiert: „Der Markt für digitales Lernen hat großes Potential. Das innovative Produkt von eKidz.eu zeigt, dass die Digitalisierung von Grundschulen und des häuslichen Lebensbereichs sinnvoll gestaltet werden kann und Kindern die ersten Schritte zum sinnerfassenden Lesen erleichtern kann.”

„Deutschland ist ein Kernmarkt für eKidz.eu und unsere erste Programmsprache ist Deutsch. Wir wollen in diesem Markt eine führende Position im Bereich digitaler Leseförderung und Sprachenlernen für Familien und Grundschulen aufbauen. Zusammen mit Hugendubel können wir eine große Anzahl von Kindern zum Lesen und Sprachforschen motivieren.“, sagt Nataliya Tetruyeva, Geschäftsführerin von eKidz.eu.

eKidz.eu wurde im Januar 2017 von einem dreiköpfigen Team gegründet. eKidz.eu will mit Hugendubel die Markteinführung der App eKidz.eu in Deutschland vorantreiben. Auch eine spanische und englische Sprachversion der App wurden vom Unternehmen angekündigt. 

Kontakt
Tony Poland Pressekontakt Hugendubel
Tony Poland Pressekontakt Hugendubel
Über Hugendubel

1893 gegründet, bekennt sich Hugendubel nach 130 Jahren Firmenhistorie auch heute eindeutig zum Buch. Mit deutschlandweit rund 3000 Standorten – darunter über 90 Filialen und 800 Shop-in-Shops, dem Online-Shop Hugendubel.de, dem Großkundengeschäft Hugendubel Fachinformationen sowie mit eBook.de ist Hugendubel eines der größten inhabergeführten Buchhandelsunternehmen Deutschlands. Seit 2021 vereint es mit lovelybooks.de zudem die größte deutschsprachige Buchcommunity unter seinem Dach. Unter der Leitung der Geschwister Nina und Maximilian Hugendubel ist das Unternehmen bis heute in der fünften Generation familiengeführt. Hugendubel ist Mitinitiator und Mitgründer der international einzigartigen und erfolgreichen tolino-Allianz für das digitale Lesen made in Germany. In der Verzahnung des Filial-, Online- und Digitalgeschäfts verfolgt Hugendubel eine generationenübergreifende Multichannel-Strategie. Derzeit beschäftigt das Unternehmen deutschlandweit rund 1.600 MitarbeiterInnen.

Weitere Informationen:

Onlineshop: www.hugendubel.de
Großkundengeschäft: www.hugendubel.info
Unter folgendem Link geht es zum Presse-Archiv unter Hugendubel.com

Hugendubel
H. Hugendubel GmbH & Co. KG
Maria-Luiko-Straße 54
80636 München