Lesung „Abgeschlagen“: Michael Tsokos präsentiert den zweiten Fall von Rechtsmediziner Paul Herzfeld

Neuer Thriller des bekanntesten deutschen Rechtsmediziners Michael Tsokos: „Abgeschlagen“ ist der Auftakt einer neuen True-Crime-Serie mit Rechtsmediziner Paul Herzfeld. Hugendubel lädt zur Lesung am 14. Mai in der Filiale in der Berliner Schloßstraße.

„Paul Herzfeld ist zurück! Fesselnd. Packend. Faszinierend. Eine rechtsmedizinische Achterbahnfahrt", lobt Kollege Sebastian Fitzek den neuen Fall des Rechtsmediziners, bekannt aus der Vorgeschichte „Abgeschnitten“. Mit „Abgeschlagen“ liefert der bekannteste deutsche Rechtsmediziner Paul Herzfeld einen neuen spannenden Fall, der die Leser mit „Detailtreue und Realitätsnähe“ (Florian Schwiecker von freundin.de, am 08.03.2019) überzeugt. Autor Michael Tsokos ist selbst Professor für Rechtsmedizin sowie ein international anerkannter Forensik-Experte. Der 1967 geborene Kieler leitet seit 2007 das Institut für Rechtsmedizin der Berliner Charité sowie das Landesinstitut für gerichtliche und soziale Medizin in Berlin-Moabit. Seine Bücher über außergewöhnliche und spektakuläre Fälle aus der Rechtsmedizin wurden alle zu Bestsellern – nicht zuletzt wegen der Authentizität seiner Geschichten durch seine eigenen Erfahrungen. 

Multitalent Tskokos stellt sein neues Buch am 14. Mai vor

Tsokos ist Autor von diversen Sachbüchern über die Rechtsmedizin – von 2008 bis 2010 schrieb er zudem eine monatliche Kolumne für den Berliner Tagesspiegel „Professor Tsokos ermittelt“. Auch vor der Kamera fühlt sich der fünffache Vater wohl: Für den National Geographic Channel moderierte Michael Tsokos die Wissenschaftsdokumentation „Suche nach Mister X – Das Forensik-Experiment“. 2013 spielte er für die Verfilmung des Krimis „Die letzte Instanz“ von Elisabeth Hermann sich selbst und stand gemeinsam mit Jan Josef Liefers fürs ZDF vor der Kamera. Das erste Mal tritt Paul Herzfeld in „Abgeschnitten“ auf, das 2012 erschienene Buch wurde zusammen mit SPIEGEL-Bestseller-Autor Sebastian Fitzek verfasst. Auch mit Andreas Gößling schrieb Michael Tsokos eine True-Crime-Serie: In „Zerschunden“, „Zersetzt“ und „Zerbrochen“ löst Dr. Fred Abel spannende Fälle. Die Lesung von „Abgeschlagen“ findet am Dienstag, 14. Mai 2019 in der Berliner Hugendubel Filiale in der Schloßstraße 109 — 110a zur Prime-Time um 20.15 Uhr statt. 

Über „Abgeschlagen“

Der aus „Abgeschnitten“ bekannte Rechtsmediziner Paul Herzfeld wundert sich über seinen Vorgesetzten, Prof. Schneider, der sich bei einer Obduktion einer zerstückelten Frauenleiche recht schnell auf die Tatwaffe festlegt: eine Machete. Auch Schneiders Asssitent erscheint ihm sehr nervös und unruhig. Was steckt dahinter? Kurz nach der Sektion taucht tatsächlich eine kunstvoll verzierte jedoch blutverschmierte Machete in einer Kieler Parkanlage auf. Prof. Schneider wird von den Medien als rechtsmedizinisches Genie gefeiert – der Aufstieg zum Direktor der Kieler Rechtsmedizin ist ihm sicher. Doch ein Geständnis ändert alles: Der Hausmeister des Instituts Herzfeld gesteht, dass er das Mordwerkzeug, die Machete, schon einmal gesehen hat – und auch die tote Frau kennt er. 

Rechtsmediziner Paul Herzfeld erlebt seinen zweiten Fall und startet mit „Abgeschlagen“ die neue True-Crime-Serie. Michael Tsokos neuer Thriller basiert auf echten Fällen und die jahrelange Erfahrung des bekanntesten deutschen Rechtsmediziners garantiert dem Leser durch und durch authentische Ermittlungen mit True-Crime-Faktor. 

Presseakkreditierung und Kontakt:

Für Akkreditierungen und Interviewanfragen wenden Sie bitte an presse@hugendubel.de. Telefonisch erreichen Sie uns unter 089-5523 3759.

Kontakt
Laura Zehentbauer Pressekontakt Hugendubel
Laura Zehentbauer Pressekontakt Hugendubel
Über Hugendubel

Mit deutschlandweit über 150 Filialen, Hugendubel.de, eBook.de und dem Großkundengeschäft Hugendubel Fachinformationen ist Hugendubel eines der größten inhabergeführten Buchhandelsunternehmen Deutschlands. Als Familienunternehmen in 5. Generation bekennt sich Hugendubel eindeutig zum Buch und macht sich für die Verzahnung des Online-, Digital- und Filialgeschäfts sowohl für seine End- als auch Großkunden stark. Hugendubel ist Mitinitiator und Mitgründer der international einzigartigen und erfolgreichen tolino-Allianz für das digitale Lesen made in Germany. 1893 in München gegründet, beschäftigt Hugendubel deutschlandweit 1.700 Mitarbeiter. 

Weitere Informationen:
Onlineshop: http://www.hugendubel.de/
Großkundengeschäft: http://www.hugendubel.info/
Unter folgendem Link geht es zum Presse-Archiv unter Hugendubel.com

Hugendubel
H. Hugendubel GmbH & Co. KG
Hilblestraße 54
80636 München