Vom Nachtportier zum gefeierten Fantasy-Bestseller-Star: Brandon Sanderson präsentiert „Die Splitter der Macht“ in München

Bestseller-Autor Brandon Sanderson hat sich während eines Studien-Nebenjobs in die Herzen der Science-Fiction-Fans geschrieben. Heute ist er ein internationaler Fantasy-Autor und präsentiert den sechsten Band von „Die Sturmlicht-Chroniken“ auf einer Live-Tour. Am 16. Mai 2019 liest der Autor aus seinem Werk bei Hugendubel am Stachus in München.

Der in Nebraska geborene Brandon Sanderson begeistert sich bereits in jungen Jahren für die bunte und scheinbar grenzenlose Welt der Fantasy-Abenteuer, studierte 1994 jedoch zunächst Biochemie in Utah. Nach einem längeren Auslandsaufenthalt als Missionar in Seoul, Südkorea wechselt er das Fach, studiert Englische Literatur und professionialisiert somit seine wahre Leidenschaft, das Schreiben. Während seiner Studienzeit lebt er seine Liebe zu Science-Fiction aus und gestaltet ein universitäres Science-Fiction Journal. Nebenbei arbeitete er als Nachtportier. In ruhigen Schichten schrieb er gleich mehrere Romane. Der große Durchbruch ließ nicht lange auf sich warten: 2005 feiert seine wachsende Fangemeinde in Amerika das Werk „Elantris“ als Bestseller. Mit „Die Sturmlicht-Chroniken“ (Band 1, 2011) und der 2014 erschienenen Steelheart-Trilogie (Platz 1 der New York Times-Bestellerliste) erobert Sanderson auch deutsche Fantasy-Leser. Mit den epischen Sturmlicht-Chroniken hat er sich einen festen Platz unter den großen Stars der Fantasy-Autoren gesichert: Im ersten Band „Welt der Könige“ kreiert Sanderson die fictive Welt Roschar, die kurz vor dem Ende steht. Der Protagonist Kronprinz Dalinar stellt sich auf seiner Mission, die Welt zu retten, schicksalhaften Herausforderungen. Auch im aktuellsten Band „Die Splitter der Macht“ geht das Fantasy-Abenteuer für Dalinar weiter. Der Autor lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in Utah. Aktuell präsentiert er gemeinsam mit dem Illustrator seiner Bücher, Isaac Stewart, sein neustes Werk. Die Lesung des sechsten Bandes der Sturmlicht-Chroniken „Die Splitter der Macht“ findet am Donnerstag, den 16.05.19 um 20.15 Uhr in der Hugendubel-Filiale am Stachus, Karlsplatz 12, in München statt. 

Über „Die Splitter der Macht“

Episch, bildgewaltig, packend – so beschreiben Kritiker den neusten Roman der mittlerweile sechsteiligen Fantasy-Roman-Reihe Sturmlicht-Chroniken. Edelfrau Schallan Davar sucht nach dem Geheimnis, das hinter der uralten Ordensgemeinschaft – einst die Strahlenden Ritter genannt – in der sagenumwobenen Stadt Urithiru liegt. Diese ist nur über zwölf Eidtore erreichbar. Allerdings ist es den Mitgliedern der Ordensgemeinschaft vorbehalten, diese auch zu benutzen. Die Splitterklingen der Eidtore verleihen den Strahlenden Rittern ihre übermenschlichen Fähigkeiten. Warum also hat sich diese Gemeinschaft aufgelöst und wer waren sie wirklich? Fürst Dalinar wird währenddessen immer mehr von einem finsteren Schatten eingeholt, seiner eigenen blutbefleckten Vergangenheit. Es droht das Ende von ganz Roschar...

Kontakt
Laura Zehentbauer Pressekontakt Hugendubel
Laura Zehentbauer Pressekontakt Hugendubel
Über Hugendubel

Mit deutschlandweit über 150 Filialen, Hugendubel.de, eBook.de und dem Großkundengeschäft Hugendubel Fachinformationen ist Hugendubel eines der größten inhabergeführten Buchhandelsunternehmen Deutschlands. Als Familienunternehmen in 5. Generation bekennt sich Hugendubel eindeutig zum Buch und macht sich für die Verzahnung des Online-, Digital- und Filialgeschäfts sowohl für seine End- als auch Großkunden stark. Hugendubel ist Mitinitiator und Mitgründer der international einzigartigen und erfolgreichen tolino-Allianz für das digitale Lesen made in Germany. 1893 in München gegründet, beschäftigt Hugendubel deutschlandweit 1.700 Mitarbeiter. 

Weitere Informationen:
Onlineshop: http://www.hugendubel.de/
Großkundengeschäft: http://www.hugendubel.info/
Unter folgendem Link geht es zum Presse-Archiv unter Hugendubel.com

Hugendubel
H. Hugendubel GmbH & Co. KG
Hilblestraße 54
80636 München