Wie geht man mit Depressionen um? – Bloggerin und Autorin Ava Reed stellt ihr neues Buch „Alles. Nichts. Und ganz viel dazwischen“ in München vor

Ava Reed, Bloggerin und Autorin, hat einen neuen Jugendbuchroman veröffentlicht. Am 4. April startet sie ihre Lesereise in München und stellt in der Hugendubel-Filiale am Stachus „Alles. Nicht. Und ganz viel dazwischen“ vor. 

Ava Reed hat sich schon immer fürs Lesen und Schreiben begeistert. Nicht verwunderlich also, dass sie 2016 mit dem Lovelybooks Lesepreis für ihren Roman „Mondprinzessin“ in der Kategorie bester Fantasy-Roman ausgezeichnet wurde. Der Roman beinhaltet alle Lieblingsthemen von Ava Reed: Liebe, Mut und Verlust. Nun hat die Frankfurterin ein neues Jugendbuch veröffentlicht, in dem sie sich auf einfühlsame Weise dem Thema Depressionen nähert. In „Alles. Nichts. Und ganz viel dazwischen“ leidet die junge Leni unter Depressionen und hat Angstattacken. Am 04. April um 17.00 Uhr präsentiert Ava Reed ihr neues Buch in der Münchner Hugendubel-Filiale am Stachus. Es ist ihr erster Halt der Lesereise, welche sie bis zum 31. Mai durch ganz Deutschland führen wird. 

Über „Alles. Nichts. Und ganz viel dazwischen“

Leni ist ein normales, junges Mädchen das mit den alltäglichen Fragen des Lebens konfrontiert ist. Sie muss sich entscheiden, ob sie nach dem Abitur studiert, eine Ausbildung macht oder doch erst auf Reisen geht. Doch ein Moment wirft sie aus der Bahn und das einst glückliche Mädchen wird grüblerisch, traurig und ängstlich. Ihr Leben scheint hoffnungslos zu sein, bis sie bei einer stationären Therapie auf Matti trifft, der an HSAN erkrankt ist. Matti kann keine Schmerzen empfinden und sein Temperaturempfinden ist gestört.  Die beiden unterstützen sich gegenseitig in ihrem Kampf gegen ihre Krankheit. Ava Reed spricht mit „Alles. Nichts. Und ganz viel dazwischen“ ein Thema an, das gesellschaftlich nach wie vor tabuisiert wird und schafft so Raum zum Nachdenken. 

Kontakt
Laura Zehentbauer Pressekontakt Hugendubel
Laura Zehentbauer Pressekontakt Hugendubel
Über Hugendubel

Mit deutschlandweit über 150 Filialen, Hugendubel.de, eBook.de und dem Großkundengeschäft Hugendubel Fachinformationen ist Hugendubel eines der größten inhabergeführten Buchhandelsunternehmen Deutschlands. Als Familienunternehmen in 5. Generation bekennt sich Hugendubel eindeutig zum Buch und macht sich für die Verzahnung des Online-, Digital- und Filialgeschäfts sowohl für seine End- als auch Großkunden stark. Hugendubel ist Mitinitiator und Mitgründer der international einzigartigen und erfolgreichen tolino-Allianz für das digitale Lesen made in Germany. 1893 in München gegründet, beschäftigt Hugendubel deutschlandweit 1.700 Mitarbeiter. 

Weitere Informationen:
Onlineshop: http://www.hugendubel.de/
Großkundengeschäft: http://www.hugendubel.info/
Unter folgendem Link geht es zum Presse-Archiv unter Hugendubel.com

Hugendubel
H. Hugendubel GmbH & Co. KG
Hilblestraße 54
80636 München